Unterrichtsgestaltung

Im Bildungsgang der individuellen Lebensbewältigung wird unterrichtet nach den Thüringer Lehrplänen und einem schulinternen Lehrplan. Angepasst an den individuellen Entwicklungsstand eines jeden Schülers wird gelernt in:

Lesen      Schreiben      Rechnen      Hauswirtschaft       Sport      Schwimmen       Kunst       Musik       Ethik       Religion

Werken       Technik       Natur      Verkehrserziehung      darstellendes Gestalten     Gesellschaftskunde    

Schulgarten       Arbeit       Medienkunde        Interessengemeinschaften

Der Unterricht ist abwechslungs- und methodenreich, gegenständlich orientiert und geht immer vom konkreten Lerngegenstand aus. Dabei werden alle Sinne angesprochen, Experimente, Praktika und Verlagerung der Unterrichtsorte, Klassenfahrten, Unterrichtsgänge usw. fördern das selbstentdeckende Lernen.

Arbeitsgemeinschaften

Wir sind bestrebt, unseren Schülern im Nachmittagsunterricht interessenbezogenes Lernen anzubieten. Dazu zählen sonderpädagogische Förderangebote und Angebote der Schuljugendarbeit. In diesen Interessengemeinschaften können unsere Schüler klassenübergreifend lernen, gemeinsam mit anderen Schülern tätig sein und ihre Fähigkeiten und Fertig-keiten weiter entwickeln. Zwischen folgenden Angeboten können unsere Schüler wählen:

Bogenschießen         Instrumental         Schülercafé         Tanz         Werken und Basteln          Theaterspiel          Puzzle 

Tischtennis         Handarbeit          basale Stimulation          Schulgarten        Kochen und Backen        Chor        Fußball